Wanderwege 5Terre - Pian di Picche

Tel. 0039 0187 800597
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einen Großteil ihres Erfolgs verdanken die Cinque Terre dem dichten Netz von Wanderwegen, die den Gebirgshang am Meer wie ein Spinnennetz umspannen.
Über Jahrhunderte waren diese Wege die einzige Verbindung der Orte untereinander und zur Provinzhauptstadt sowie dem Hinterland. Heute sind sie die beste Möglichkeit, die Cinque Terre kennen- und liebenzulernen.
Die drei Hauptwanderwege, die allesamt bei einem Minimum an Training und geeigneter Kleidung leicht begehbar sind, wurde vom italienischen Alpenverein „CAI“ mit einer rot-weißen Markierung gut ausgeschildert.

• Der erste Wanderweg ist der Weg Nr. 1 und führt entlang des Gebirgskamms, der die Küste vom Vara-Tal trennt.
• Der zweite Weg ist der Wanderweg der Wallfahrtskirchen, der die Wallfahrtsstätten der jeweiligen Ortschaften verbindet.
• Der dritte Wanderweg ist der Weg Nr. 2 -  besser bekannt als blauer Wanderweg - der die 5 Ortschaften miteinander verbindet.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü